Terra / Erde Im verzweifelten Kampf um die letzen Wälder – Natur & Waldschützer

Der verzweifelte Kampf, der letzten Naturverbunden Wesen, der Erde um die letzten Ur-Wälder und Natur-Denkmale, der Kölner Bucht, in dem bekannten Dreiländereck, in Deutschland Terra.

Es ist gleichzeitig, ein mit letzter Verzweiflung geführter Kampf, gegen die Verknüpfung von „Staatsmacht“ mit Konzern & Firmen Macht, die Formal FASCHISMUS ist. Allerdings ein Kapital Faschismus mit Satanistischem Credo.

Der Satanismus sieht in Wald etwas Göttliches, dass zu Vernichten, einem höheres Ansehen bei Satan verschafft.

Das gleiche, sieht er auch in der Galaktischen Föderation des Lichts, der Homo Cosmicus und dem kommandierenden Raumflotten General Ashtar Sheran, der Föderations Raumkampfverbände in diesem Raumsektor.

 

Wenn, es noch ein Spur von Hoffnung gibt, für diese Verzweifelten Menschen, dann sind es die Raumkampfschiffe, von General Sheran, oder den Ceta Reticuli, die wohl als einzige Macht es Universums noch die Macht hätten, die Superlativen Naturfrevel Nachhaltig zu unterbinden.

Wo ist die Raumenergie, Frau Kanzlerin ???

Reblogged from Terra – Germania:

Click to visit the original post

Binnen kürzester Zeit ist eine öffentliche Anfrage an die Bundeskanzlerin über Raumenergie auf Platz 1 der Themenliste gerückt.

Fällt bald das Monopol der zentralen Stromerzeuger?

Am 5. März 2012 veröffentlichte ein User auf der Webseite Direkt zur Kanzlerin eine provokante Anfrage: “Warum stecken wir Milliarden von Steuergeldern in kommerzielle Projekte der Energiewirtschaft, wenn wir doch die Technologie für eine saubere und kostenlose Energieproduktion bereits besitzen?” Weiterlesen

Atomkraft und Ufos

Warum die Ufo-Frage von entscheidender Wichtigkeit ist, für die Energie Zukunft

Die bisherigen Methoden zu Energie Gewinnung, beginnen zu Versagen, die Kohle ist nur begrenzt vorhanden, Erdöl  geht zu Ende. Nur alleine mit Solarzellen und Windmühlen, sowie den paar Wasserrädern, lässt sich niemals der heutige Energiebedarf des Menschen Decken.

Da greift man eben zur Atomkraft, und jetzt haben wir das Schlamassel.

Weiterlesen