Spirituelle Entwicklungshilfe für die Erde Ashtar Sheran

Jedes denkende Lebewesen stellt sich letztlich die gleiche Frage – was geschieht mit einem Mensch wenn er stirbt? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Gibt es irgend eine Art von weiter Existenz nach dem Tod?

Junge Menschen, übergehen das Thema gerne, wenn diese Zeit noch eine relative Unendlichkeit weit weg scheint, mit zunehmenden Alter jedoch, wird diese Frage immer drängender, ja schmerzlicher. Ashtar Sheran und die Homo Cosmicus könnte uns helfen.

Fakt ist, dass keine der allseits bekannten Religionen und Theologen, eine wirkliche und auch der Wissenschaft standhaltende Antwort hat, auf diese Fragen. Da werden wir mit einer Metaphysik und Theologie abgespeist, die gerade das intellektuelle Level, von Vorschulkindern noch befriedigt, mehr nicht. Schon seit ewig wird hier Religion als primitives Mind-Control, zum Regieren und der Kontrolle der Massen Missbraucht, kaum wer, mit Vernunft, hat da noch Vertrauen.

Auch wenn, die BRD  Mind-Control jetzt Einräumt, aber unter der Bezeichnung „Meinungs – Management“, genau die Chemtrails auch, unter „Geo- Engineering“.

Da kam mir schon die Idee, Außerirdische sind ja sehr viel weiter Entwickelt als wir, könnte ich doch bloß SIE fragen, wenn wer mehr weiß, dann sie.

Was ich dann hörte verschlug mir den Atem: Da hat eine Gruppe menschengleicher Außerirdischer, auch die großen Blonden, die Nordischen genannt ,Homo Comicus, die mir in Pulheim begegnet sind,  den Menschen Kontaktiert, ja man hat angeboten, dem Mensch spirituelle Entwicklungshilfe zu leisten.

Was, für ein überragendes Freundschaftsangebot, dachte ich ergriffen, da kommen sie, und wollen die wertvollsten und Intimsten Geheimnisse ihrer Kultur, ihres eigenen  Lebens, von Spiritualität, von Leben und Tod, mit uns teilen. Letztlich irgendwann wichtiger als jede noch so hohe Technologie, für jedes Lebewesen. Dass, begeisterte mich mich ungeheuer, es schuf auch Vertrauen, wie Dankbarkeit.

Braucht der Erdenmensch Spirituelle Entwicklungshilfe – JA

Einer der Sternenboten und Weltenlehrer ist Ashtar Sheran, sogar ihr Kommandant. Man könnte zwar auch, prosaisch Entwicklungshelfer sagen, Missionare einer außerirdischen Religion, doch Weltenlehrer und Lichtboten ist treffender.

Kommandeur Ashtar Sheran     moderne Darstellung

Schon beim Namen zucken etliche der Machthaber der Erde zusammen, weil sie schon unerwarteten Kontakt mit ihm bekamen. Man kann sagen je größer die Macht auf Erden um so unbeliebter ist er. Weiterlesen

Sklaven Terrorplanet Erde

Schutzgeld Terrorgruppen beherrschen die Erde, die Interplanetarische Sicht

Es ist doch klar, die Erde ist ein primitiver Entwicklungsplanet, auf dem Sklaverei herrscht und der nichts anderes kann, als immer neue Methoden zur Sklavenhaltung hervor zu bringen, das Ökosystem (die Natur) zu vernichten und auf dem Kriege und Waffen immer noch das einzig beste Geschäft sind.

Zahl der Irdischen Milliardäre auf Rekordhoch

82 Prozent des im vergangenen Jahr erwirtschafteten Vermögens, sind in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung geflossen. Die Zahl der Milliardäre erreichte im vergangenen Jahr unterdessen ein Rekordhoch. Zwischen 2016 und 2017 kam „alle zwei Tage ein neuer Milliardär hinzu“, wie Oxfam mit Verweis auf die erstmals 1987 veröffentlichte Milliardärsliste des US-Magazins „Forbes“ feststellt. Seien es vor 30 Jahren noch 140 Milliardäre mit einem Gesamtvermögen von 295 Milliarden Dollar (241,1 Mrd. Euro) gewesen, so seien 2017 2.043 Milliardäre mit insgesamt 7,7 Billionen Dollar auf der Liste vertreten – laut Oxfam ein Rekordhoch.

Ungleichgewicht, selbst auf der Entwicklungs-Erde angeprangert

Das reichste Prozent der Weltbevölkerung besitzt weiterhin mehr Vermögen als 99% (der gesamte Rest), dagegen stehen unvermindert die 30.000 Hungertoten täglich!  Interplanetarisch:  die Spezies Erdmensch Schaft es noch nicht alle Mitglieder Ihrer eigenen Spezies zu Ernähren, doch aus Ethischer Unterentwicklung, aus Barbarischer Habgier, nicht etwa aus Technologischen Gründen.

Es ist doch leicht zu verstehen dass:

Ein Astronaut einer fernen Erde, genau dieses 1% für die 30.000 Hungertoten Täglich verantwortlich macht. Genau dieses 1%, als Ethiklose, verwerfliche Verbrecherbande ansieht, als Terrorgruppe die Schutzgeldterror, selbst mit Atomwaffen ausübt.

Wer diese Fakten leugnen, schönfärben oder vertuschen will, braucht gar nicht erst versuchen mit Außerirdischen zu Reden. Weiterlesen

Internationale Nichtexistenz Doktrin

Hervorgehoben

Jede Orientierung, gerade bei einem Weltbild, ist von Referenzwerten abhängig, und um die geht es.

So lange die Weltbevölkerung keine Referenz hat, was Zivilisation angeht hat, nur Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer kennt, im Denken auf die Erde beschränkt ist, glaubt der einzelne Mensch als Individuum, die Welt so wie sie ist, sei die beste aller möglichen Welten, weil es ja keine andern gibt für ihn. Da er der internationalen Nichtexistenz Doktrin zum Opfer fällt. Er ist er bereit weitreichende Kompromisse im Denken und Ansprüchen zu machen, für:“die beste aller möglichen Welten“.

Der UFO-Zeuge jedoch, hat eine Referenz bekommen:  Diese Welt ist NICHT die zwangsläufig beste, aller möglichen Welten, da es auch noch andere gibt. Da kommt leicht der Gedanke, wie werden die, von der anderen, höher entwickelten Zivilisation auf dem anderen Planeten, dieses oder jenes Problem wohl lösen? Wie Leben sie? Wie Denken sie? Ist in ihrer Zivilisation auch der Faktor Lebensqualität weit höher entwickelt?

Exakt dass, ist was die Herrschenden auf der Erde verhindern wollen, daher ist Ufo Geheimhaltung von so exorbitanter Wichtigkeit für die derzeitigen Machthaber auf der Erde.Die Reichen und Wohlhabenden auf der Erde, die Finanz und Macht Elite welche die Welt de Facto beherrschen, sie befürchten dass der Homosapiens , sich diese hochentwickelte Kultur, ohne Geldwirtschaft, zum Vorbild machen würde, und sie ihre Macht und Privilegien verlieren könnten, daher die ständig, mit unglaublicher, krimineller Energie und Heimtücke betriebene Geheimhaltung.

Daher ist auch eine der ersten Erfahrungen, die ein Mensch der UFO Zeuge wird, da nach macht: dass er mit seinem neuen Wissen völlig alleine ist, ihm keiner Glaubt – auch nicht enge Freunde und Angehörige, er quasi gegen die Stahlbeton Mauern einer internationalen Nichtexistenz Doktrin anläuft. Mit Niemand kann man Reden, und es fällt bald wie schuppen von den Augen, die da von UFOs berichteten waren gar keine Spinner mit Aluhut, es ist tatsächlich wahr. Wahr, und damit der größte Betrug der Erdgeschichte, die salopp gesagt Verarschung der gutgläubigen Menschheit. Das Ziel heißt Versklavung. Gerade auch diese politische Dimension, kann einem schon den Atem rauben, wenn nicht gar den Verstand.

UFOs – Aber, warum kommen sie denn nicht..?

Außerirdische Diskus Raumschiffe, Bemannt und Unbemannt, sind Täglich auf diesem Planet Aktiv, warum zeigen sie sich denn nicht, warum sprechen sie nicht mit uns? Euren Politikern ist die Tatsache bestens Bekannt, doch sie belügen Euch weiter Schamlos & Heimtückisch. Diese Frage stellen sich sehr viele Beobachter schon lange, die Antwort ist klar:

  • Leider wird die Entwicklungswelt Erde von einer DÄMONIE ohnegleichen beherrscht.
  • Sie kommen nicht, weil es sie nicht gibt, in der Erd-Zivilisation, weil ihre Existenz geleugnet wird, dass gefällt ihnen nicht.
  • Warum es sie „nicht gibt“?
  • Sie sind nicht politisch Korrekt. Sie sind 100% Inkompatibel mit den was auf diesem Planeten Politik heißt. Sie mögen es nicht zu Sprechen mit primitiven Sklavenhaltern, dem Imperator und Oligarchen von niedrigster Ethik und verlogenen, korrupten, feigen Menschen die sich Politiker Schimpfen und Generälen, daher minimieren sie die Kontakte mit „So was“.
  • Sie sind für den Weltkapitalismus (Rothschild), die Weltreaktion, unduldbarer als einst Lenin, Adolf Hitler, Joseph Stalin und Mao Zeh Dong in einer Person.

Sie sind da, aber trotzdem  gibt es sie nicht! Daher wird es SIE niemals geben, wenn sie sich nicht ändern…. Lehnen einfach u.a. Atombomben und Zinskapitalismus – Sklaverei und Neofeudalismus ab.

Existenzverweigerung ist eine altbewährte Strategie der Reaktion und der Reaktionäre der Dämonie. Weiterlesen

Außerirdische kollaborieren mit Ufo Geheimhaltungs Verschwörung?

Eine Verschwörung, die Ufo-Geheimhaltung beinhaltet, ist längst ERWIESEN – keine Theorie! Seit der CIA mehrfach zugegeben hat eine Ufo Geheimhaltung zu betreiben, wo Geheimhaltung ist, ist auch eine Verschwörung, sonst brauchte es keine Geheimhaltung.

Wenn sie offen, ohne Stealth, für alle sichtbar auch nur Rundlüge über vielen Großstädten machen würden z.B., könnte niemand mehr sagen „Es gäbe sie nicht“, bei vielen Millionen Zeugen und Filmen, die Server von YouTube & Facebook würden heißlaufen… etc. Aber warum tun sie es denn nicht, wenn sie doch nur Frieden und Brüderlichkeit wollen, wie ihre Kornkreise ausdrücken..? Sie hätten es doch nun sehr leicht sich allen Menschen bekannt zu machen, aber sie tun es nicht, warum?

Eine Weltweite Verschwörung, initiiert von der US Regierung bzw. geheimen Teilen ihres Militärs, ist erwiesene Tatsache. Leider ist es den Verschwörern gelungen die Außerirdischen zu Mittätern & Kollaborateuren dieser Verschwörung zu machen.

Eine Ufo- Geheimhaltungsverschwörung, ist immer nur bei Mittäterschaft / Mithilfe/ Kollaboration der außerirdischen Macht / Mächte, möglich!

Weiterlesen

Aktuell – ETCS Kontakt- Funk Aktion 2016

Wir sind ab Ostern 2016 wieder auf Shortwave Aktiv, mit einem neuen Kontaktaufruf.

Aktuelle Aktion von ETCS

Shortwave 11 m Band, 26,565 Mhz Fm Modulation auch mit Am Empfänger Empfang möglich, Senden in 3Min Takt… Cb-Kanal 41, oder Kanal 63 , 26,785Mhz FM  im Großraum Köln Nord-West Linksrheinisch.

Achtung!

Daher bitte, in den nächsten Tagen und Wochen, VERSTÄRKT auf,  alle möglichen UFO-Aktivitäten und Exa-Aktivitäten achten.

ETCS On the Air - Cb-Kanal 41 26,565 Mhz oder Kanal 63 , 26,785Mhz FM im Großraum Köln Nord-West Linksrheinisch

ETCS On the Air – Cb-Kanal 41 26,565 Mhz oder Kanal 63 , 26,785Mhz FM im Großraum Köln Nord-West Linksrheinisch

Weiterlesen

Das Rätsel der Kornkreise – Gelöst

Das Rätsel aller Rätsel – Kornkreise – ist gelöst

Wie viele Jahre schon erscheinen sie, und genau so lange Rätselt man schon über Bedeutung und Herkunft.

cropcircle1

Der allgemeine Stand der Kornkreisforschung

Kornkreise: Entschlüsselt

 

Die zentrale neue Erkenntnis

Kornkreise sind eine: Kontakt – Bake,  Zeichen, ja u.a. ein Funk-Transponder zu, einer exaterrestrischen Menschenkultur, einer Nation im Weltraum, die uns Erdmenschen, durch intelligente Kunst mehr als nur ihr Vorhandensein und ihre Kontaktbereitschaft bekunden wollen. Sie haben ein Kommunikations-Brücke zu ihnen, an diesen Orten Installiert, geben uns die Option mit ihnen zu Sprechen.

Es ist eine dreifache Botschaft.

  1. Wir existieren und zeigen euch dieses zu friedvollen Kontaktherstellung
  2. Wir zeigen intelligente Kunst, die zusätzlich zur Kosmopolitischen Bedeutung auch noch eine rein Künstlerische Bedeutung haben. Zeigen, hier wir kennen auch Kunst, wir haben Gefühle wie ihr.
  3. Sie markieren eine Kontaktstelle um mit ihnen, so man wünscht, in jederzeitigen Kontakt treten zu können. Einen Ort an dem ein unsichtbarer (für Erdmenschen Technologie) Kontakt und Aufklärungsroboter steht.  Diese Exa-Flugroboter sind auch Auslöser von diversen Erscheinungen an Kornkreisorten, wie plötzlich Ausgesaugte Batterien, etc. (Nun versucht nicht den zu finden, dass geht so wieso nicht)
  4. Diese Exa- Flugroboter sind nicht nach der Kreis Erzeugung wieder weg, weit gefehlt, sie beobachten Tag für Tag, Monat um Monat, Jahr um Jahr, und in jedem Jahr legen sie wieder neue KI Piktogramme als Gruß an, und warten dann im Stealth Modus weiter und scannen.
  5. Der Crob Circle ist ein eine einmalige Chance, sondern eine beständige Option, ein Kontaktstelle.

 

Gxd67756712

Wir zeigen intelligente Kunst, die zusätzlich zur Kosmopolitischen Bedeutung auch noch eine rein Künstlerische Bedeutung haben. Zeigen, hier wir kennen auch Kunst, wir haben Gefühle wie ihr. Wir möchten euch friedlich Kontaktieren.

Intelligenz  Gefühle und Kunst

 

UFO185

Kontakt und Aufklärungsroboter ohne Stealth, Transponder ins Interstellarum

 

Sie markieren eine Kontaktstelle – einen Ort an dem ein unsichtbarer Roboter für Exakommunikation und Aufklärung Stationiert ist.

Das Kornkreis Rätsel ist damit gelöst

Die Richtigkeit der Theorie wurde in 2 Experimenten Bewiesen, jeder kann das Experiment wiederholen und sich selber Überzeugen.

Auf eine unerwartete, eine höchst Pragmatische Weise. Nur, wer die Art und Gegebenheiten ihrer Entstehung mit ins Kalkül zieht, kann ihre wahre, eigentliche Botschaft erkennen. “Hier will eine friedfertige Intelligenz uns ihr vorhanden sein Aufzeigen”. Die eigentliche innere Symbolik der Kryptographischen Muster und Strukturen ist sekundär und soll in erster Linie Intelligenz aufzeigen. Ja, sie sind Intelligente Kunst, einer exaterrestrischen Nation, was doch nur zur Art ihrer Entstehung zurückführt, worin dann die Hauptbotschaft besteht.

Sie sind vor allem Zeichen einer exaterrestrischen Macht, Nation, Volk, die Interstellar Raumfahren und uns Intelligenz und Bereitschaft zum Kontakt mit uns, signalisieren will, auf höchst friedlichen Weise!

So Entstehen sie:

UFO – Forming Crop Circles

Credo der Kornkreise

Cosmic Peace – Es gibt uns – Wir sind da

Es sind Zeichen von potentiellen Freunden im All!

X-500

 

Mehr zum Projekt des von Menschen initiierten Kontakts mit einer Exaterrestrischen Nation, hier lesen.

Deutschlands unglaubliche Lage

Stell dir vor, Deutschland wird Angegriffen.

Von einem Aggressor. Von einer „unbekannten“ Macht, mit Delta Waffen.

Der V-Fall der Bundeswehr, der viel Trainierte.

Doch , keiner merkt es, nicht Generalstab der Bundeswehr , und nicht die Regierung, Seltsam oder ?

Oder, wollen sie gar die Existenz von Delta Waffen Vertuschen, Generäle & Politik. Aber warum – die Antwort führt ins Aeria 51/S4 oder ans Pulheim Autokino – Ufo/Exa Vertuschung und die Exaterrestischen Geheimnisse der USA, der NATO und der Bundeswehr..
Oder ist Ist General Oberst Fritz wirklich so dumm und merkt dass alles nicht? An Ende völlig Blauäugig? Es ist sehr unklug sich nicht zur Wehr setzen zu wollen. Zumindest Angie Sorglos, unsere Kanzlerin ist mindestens völlig Blauäugig, Arglos, Ahnungslos. Wenn sie nicht bald Aufwacht, aus ihrem Heile Welt Traum, sehe Schwarz für sie.

Plötzliche und lemminghafte Flüchtlingsströme ein Angriff, kein Zufall

Der verstorbene Robert Conquest entwarf einst einen Satz aus drei politischen Regeln, deren letzte lautete: „Der einfachste Weg das Verhalten einer beliebigen bürokratischen Organisation zu erklären besteht in der Annahme, dass eine geheime Organisation ihrer Feinde von ihr Besitz ergriffen hat.“ Diese Regel kann sich als nützlich erweisen, will man die ansonsten eindeutig irrsinnige und selbstmörderische Politik der Regierung von Kanzlerin Merkel in Deutschland erklären. Diese Politik macht nur dann Sinn, wenn tatsächlich eine geheime Feindorganisation aus Leuten die Kontrolle über die deutsche Regierung übernommen hat, die nicht die Absicht haben Deutschland zusammenzuhalten, sondern es komplett auseinanderreißen will. Betrachten wir die Anzeichen.

Es kann wenig sonstige Erklärungen dafür geben, dass die Regierung von Kanzlerin Merkel im letzten Jahr mehr als eine Million Menschen (rund 1,5% der derzeitigen deutschen Bevölkerung) ohne jegliche Vorstellung davon, wer sie sind, woher sie kamen oder was die denken, ins Land ließ. Kein demokratischer Führungspolitiker könnte eine solch erstaunliche Maßnahme durchdrücken. Douglas Murray

Doch, es kann auch die Regierung unter fremden suggestiv Einfluss geraten, von Elektronischen Delta Waffen Beeinflusst werden.

 

Der Bund macht jetzt viel in Weltraum. 60Mio für Uedem Paulsberg Kaserne NFLZ (Bunkeranlage), militärisch Weltraumnutzung nennt man dass jetzt.

Delta Waffen

 

Rheinmetall-laser

Rheinmetall-laser

Weiterlesen