Internationale Nichtexistenz Doktrin

Hervorgehoben

Jede Orientierung, gerade bei einem Weltbild, ist von Referenzwerten abhängig, und um die geht es.

So lange die Weltbevölkerung keine Referenz hat, was Zivilisation angeht hat, nur Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industrieländer kennt, im Denken auf die Erde beschränkt ist, glaubt der einzelne Mensch als Individuum, die Welt so wie sie ist, sei die beste aller möglichen Welten, weil es ja keine andern gibt für ihn. Da er der internationalen Nichtexistenz Doktrin zum Opfer fällt. Er ist er bereit weitreichende Kompromisse im Denken und Ansprüchen zu machen, für:“die beste aller möglichen Welten“.

Der UFO-Zeuge jedoch, hat eine Referenz bekommen:  Diese Welt ist NICHT die zwangsläufig beste, aller möglichen Welten, da es auch noch andere gibt. Da kommt leicht der Gedanke, wie werden die, von der anderen, höher entwickelten Zivilisation auf dem anderen Planeten, dieses oder jenes Problem wohl lösen? Wie Leben sie? Wie Denken sie? Ist in ihrer Zivilisation auch der Faktor Lebensqualität weit höher entwickelt?

Exakt dass, ist was die Herrschenden auf der Erde verhindern wollen, daher ist Ufo Geheimhaltung von so exorbitanter Wichtigkeit für die derzeitigen Machthaber auf der Erde.Die Reichen und Wohlhabenden auf der Erde, die Finanz und Macht Elite welche die Welt de Facto beherrschen, sie befürchten dass der Homosapiens , sich diese hochentwickelte Kultur, ohne Geldwirtschaft, zum Vorbild machen würde, und sie ihre Macht und Privilegien verlieren könnten, daher die ständig, mit unglaublicher, krimineller Energie und Heimtücke betriebene Geheimhaltung.

Daher ist auch eine der ersten Erfahrungen, die ein Mensch der UFO Zeuge wird, da nach macht: dass er mit seinem neuen Wissen völlig alleine ist, ihm keiner Glaubt – auch nicht enge Freunde und Angehörige, er quasi gegen die Stahlbeton Mauern einer internationalen Nichtexistenz Doktrin anläuft. Mit Niemand kann man Reden, und es fällt bald wie schuppen von den Augen, die da von UFOs berichteten waren gar keine Spinner mit Aluhut, es ist tatsächlich wahr. Wahr, und damit der größte Betrug der Erdgeschichte, die salopp gesagt Verarschung der gutgläubigen Menschheit. Das Ziel heißt Versklavung. Gerade auch diese politische Dimension, kann einem schon den Atem rauben, wenn nicht gar den Verstand.

UFOs – Aber, warum kommen sie denn nicht..?

Außerirdische Diskus Raumschiffe, Bemannt und Unbemannt, sind Täglich auf diesem Planet Aktiv, warum zeigen sie sich denn nicht, warum sprechen sie nicht mit uns? Euren Politikern ist die Tatsache bestens Bekannt, doch sie belügen Euch weiter Schamlos & Heimtückisch. Diese Frage stellen sich sehr viele Beobachter schon lange, die Antwort ist klar:

  • Leider wird die Entwicklungswelt Erde von einer DÄMONIE ohnegleichen beherrscht.
  • Sie kommen nicht, weil es sie nicht gibt, in der Erd-Zivilisation, weil ihre Existenz geleugnet wird, dass gefällt ihnen nicht.
  • Warum es sie „nicht gibt“?
  • Sie sind nicht politisch Korrekt. Sie sind 100% Inkompatibel mit den was auf diesem Planeten Politik heißt. Sie mögen es nicht zu Sprechen mit primitiven Sklavenhaltern, dem Imperator und Oligarchen von niedrigster Ethik und verlogenen, korrupten, feigen Menschen die sich Politiker Schimpfen und Generälen, daher minimieren sie die Kontakte mit „So was“.
  • Sie sind für den Weltkapitalismus (Rothschild), die Weltreaktion, unduldbarer als einst Lenin, Adolf Hitler, Joseph Stalin und Mao Zeh Dong in einer Person.

Sie sind da, aber trotzdem  gibt es sie nicht! Daher wird es SIE niemals geben, wenn sie sich nicht ändern…. Lehnen einfach u.a. Atombomben und Zinskapitalismus – Sklaverei und Neofeudalismus ab.

Existenzverweigerung ist eine altbewährte Strategie der Reaktion und der Reaktionäre der Dämonie. Weiterlesen