ETCS Forschungsbericht: Extraterrestrische Kontakte (UFO) jederzeit möglich

Deutsches Forschungs Institut ETCS: Theorie & Experiment

UFO Kontakte jederzeit möglich – Forschungsbericht

Studien Ergebniss und Vorgeschichte der Pulheim Begegnung

Haben wir nur noch nicht erkannt, dass uns geradewegs die Möglichkeit gegeben wurde, ET jederzeit mit einer Botschaft zu erreichen? So lautet unsere provozierende Frage.

Die Möglichkeit besteht, wir haben sie ausprobiert, wir zeigen wie es geht…

ETCS heißt:  Extra Terrestrial Contact Search- das Forschungsinstitut wurde 1996 von der Flugzeugtechnikerin und Pilotin Ina G. und dem Unternehmer & Privat Piloten Franz B. in Köln gegründet. Ziel ist, CE-5 und ‚Human-Initiated Contact‘, die direkte Kontaktaufnahme mit Außerirdischen, die unsere Erde Beobachten. Dieses Projekt stellt auch die Vorgeschichte des Pulheim Vorfalls da. Es versteht sich auch, als deutsche, neue Variante der US-Gruppe CSETI von Dr. Steven Grear, die aber nicht den Bundesgesetzlichen Einschränkungen von

Das darf nicht übergangen werden

unterliegt. Private Versuche mit Außerirdischen in Kontakt zu treten, sind in USA ein Straftatbestand, Bundesgesetz, und erheblich mit Strafe bedroht. CSETI führte inner einen Seiltanz, am äußersten Rande der US – Legalität auf. Wir brauchen dass hier nicht zu fürchten, dass man uns in Ketten legt.

Unsere Basis Arbeit basiert auch, auf dem Buch von Dick Miller, der erfolgreich versuchte Radiokontakte mit Außerirdischen aufzunehmen, Anfang der 50.ger, bevor es in USA Verboten wurde.  Weiter auch auf der unermüdlichen Arbeit vieler Kornkreis Enthusiasten, einem Japanischen Fernsehteam und auch Michael Heseman.

ETCS Basis Theorie – Einführung

Für alle, eine einfach verständliche, logische Einführung, in eine Theorie, die in ihrer Tragweite für uns alle, seit 15 Jahren noch nicht erkannt worden ist.

Es führt euch ein, in die Basis des Experimentes, dass auf Basis der Theorie durchgeführt wurde. Sie bietet auch eine, völlig Plausibel,  Pragmatisch, die Lösung für die Kornkreis Frage. Die Zeit ist reif, dass kosmische Rätsel gelöst.

Weiterlesen

UFO Landung in verfallenem Autokino

Deutschland, Pulheim 11.09.1999

Der Pulheim Kontakt

ETWAS WAR DA, ETWAS UNSICHTBARES, UNBEKANNTES. Die Strahlen traten aus, an einem Punkt im Raum, einfach so, ohne erkennbare Erzeugungsvorrichtung, aus dem Nichts aus.  Irgendwas völlig unsichtbares emittierte die Strahlen.

Ein Raumschiff, völlig unsichtbar, eine unglaubliche Technologie, es waren keinerlei technische Vorrichtungen zu sehen,es musste ziemlich groß sein 400 – 600 Autos mussten hinein passen.

Der Platz war brechend voll, Autos in einer Spirale aufgestellt und mit laufenden Motoren, auf etwas wartend. Dicht über Ihnen waren Lichtstrahlen, die langsam  rotierten. Die Mitte der Spirale, war auch die Rotationsachse der Lichtstäbe. Die Luft vibrierte förmlich.Es war eine Art von Laserstrahlen. Durchmesser der Lichtarme schätzungsweise 60 cm.

Großveranstaltung im verlassenen Autokino

Bericht:

Ich fuhr in Richtung Köln zurück (Vorgeschichte), durch die Orte Niederaußem und Glessen, nach Brauweiler. An der Einmündung der L 350 bemerkte ich, dass die ominöse Disco-Veranstaltung immer noch im Gange war, was an den weithin sichtbaren Lichtstrahlen deutlich zu sehen war.

Spontan, beschloss ich die Veranstaltung, auf dem Rückweg etwas genauer anzusehen, wenn ich schon keine Ufo-Raumschiffe gesehen hatte (ich ahnte noch nichts…). Als ich den Rand von Pulheim erreicht hatte, stieß ich, zu meinem Ärger, auf eine, min lange 1 km Autoschlange. Stau, Wagen die alle rechts Abbiegen wollten, um ins Autokino, zu der ominösen „Veranstaltung“ zu kommen! Längst sah man die rotierenden Lichtstrahlen.

Da waren Kleinwagen viele Kleinbusse, doch keine Luxuswagen, wie sie typische Diskofans benutzen. Es viel auf, das fast alle, voll gepackt waren, als käme man gerade aus dem Supermarkt, bzw. wolle zum Picknick oder in den Urlaub. Nach Discofans, sahen diese Leute jedoch nicht aus.

Spontan dachte ich an Marionetten, die von den unheimlichen Lichtstrahlen gelenkt wurden. Wo wollten die ganzen Autos bloß hin? Am Nachthimmel rotierten auch unablässig, diese Lichter am, mit ca. 2 – 3 U/min. Die „Lichter“ waren ungewöhnlich stark und Weiß. Wie Kompakte, dicke Stäbe aus Licht, hier wurde eine enorme Energie verwendet, die Luft schien förmlich zu vibrieren!

UFO Landung in verfallenem Autokino

Ich begann mich über den Grünstreifen, rechts an der Schlange vorbei zu mogeln. Das ging zunächst leicht, dann begann ein Gehweg. An der Ecke zu Boschstraße ging es doch nicht weiter, eine Person stand auf dem Gehweg.

Weiterlesen

Außerirdische Nation Angst und Schrecken

Fragmente – Tage des Temporären Erwachen

Eine Frage wird sicherlich auftauchen, also auf dem Entwicklungsplanet Erde / Terra, wie sehr ist die Außerirdische Nation des Homo Cosmikus, dem Homo Sapiens der Erde wohl Militärisch überlegen. Diese Frage führt uns zum Krieg, der ja nun bereits nun an 5 Stellen dieser herrlichen Sauerstoffwelt herrscht, und führt uns damit unweigerlich zum KRIEG, der 3.te Weltkrieg ist langsam am warm laufen. Geheimgehalten von der Besatzungs- Treuhand BRvD, vor der Zivil Öffentlichkeit in Deutschland, US-Besetztes, bleiernes Land, Besatzungsstatut…Lügen über Lügen

 

Angst und Schrecken

ufo1-300x2001

Bald werde ich überall die Lichter sehen, in riesigen Autoschlangen streben die Menschen dem Engel des Todes zu,  ähnlich wie Lemminge, zu tausenden und aber tausenden.  Bald sind die Städte entvölkert,  und eine Panik breitet sich aus.  Doch wer dem Geschehen zu nahe kommt, und sein es auch nur in seinen Gedanken der Panik, wird sofort von der außerirdischen Psychotronik erfasst. Sofort reiht auch er sich ein, in den Zug der Marionetten, zu Todesschiff der grauen Henker. Ohne jede Möglichkeit sich zur Wehr zu setzen; zu überlegen ist die Technologie. Bald übernehmen sie dann die Erde, der  Mensch hatte seine Chance gehabt und sie nicht genutzt, nun wird die gute Erde wertvolleren Wesen gegeben.

Die Vollstrecker des jüngsten Gerichts, kommen mit unsichtbaren Raumschiffen und tragen graue Fliegeroveralls

 

 

ufo-13jet

Ähnlich Attacken haben min 84 Piloten das Leben gekostet

ETCS – Cosmic Peace – Institut

ETCS  =  Exa Terrestrial Contact Search  – Institut

Das Forschungs Institut, wurde 1996 von der Luftfahrttechnikerin Ina Goebel und dem Fabrikant und Privat Piloten Franz Brüggelmann in Köln gegründet.

Die Beweise für Besuche von UFO´s aus dem Weltall, haben sich bis ins unendliche erhärtet.  Auch Regierungskontakte.

Die USA haben heute somit mehrere UFO – Wracks in Ihrem Besitz ( Area 51 /S4, Nellis Airbase, etc. ) , entwickelten bereits eine Schattentechnologie und agierten damit bereits , hinter dem Rücken der Menschheit, in anderen Sternensystemen.

 Dies geht uns alle an – Wir müssen was tun !  Wir versuchen durch Licht & Shortwave Radio, Funkkontakt zu unseren Brüdern aus dem All , der Kornkreis Macher, Nationen im All, auf zu nehmen!

Wir machen damit Gebrauch von einer technischen Option, die ET uns ermöglicht hat.

Dies geht uns alle an – Wir müssen was tun !

 

cb mit cqmat

E T C S Feld Funkstelle, Prinzip ETCS Basis Experiment

Eine in 5 Min. Takt  wiederholte Kurzwellenbotschaft senden wir über die große  Antenne, die Sie sehen. Seit 1997 werden Wir experimentell an Orten aktiv, an denen zu vor UFO´s gesichtet wurden.  Ein friedlicher, ziviler, direkt Kontakt ist unser Ziel, ziviler Frieden und Freundschaft heißt unsere Botschaft.

Wir, verstehen uns, als Deutsche Version, der bekannten US Gruppe, von Dr.Steven M. Greer, C S E T I .

Bitte Kontaktiert uns Physikalisch real

Ziel:  CE-5 und Human-Initiated Contact , die direkte Kontaktaufnahme mit Außerirdischen, die unsere Erde Beobachten. Dieses Projekt stellt auch die Vorgeschichte des Pulheim Vorfalls da. Es versteht sich als deutsche Variante der US-Gruppe CSETI, die nicht den Bundesgesetzlichen Einschränkungen unterworfen ist als wie CSETI, unter dem Motto ‚Cosmic Peace‘.

ETCS setzt ihre Forschungsarbeit  fort

Cosmic Peace

Wer macht mit,  Mitglieder, Mitmacher, Beobachter, Interessierte gesucht

  1. Möchten sie persönlich die Wahrheit definitiv Wissen
  2. Schrecken, sie vor einem direkten Kontakt mit Außerirdischen Raumfahrern nicht zurück, sind sie Mutig genug, fühlen sie sich dem gewachsen?
  3. Sie möchten dabei sein, Fördern,  doch nicht in vorderster Front, aber stets exklusiv informiert?
  4. Dann sind sie als Mitglied der ETCS Willkommen.

Wer sollte Mitglied werden?

Wir kennen Aktive und Passive Mitglieder, Projektbeobachter und Förderer (auch Anonym). Alle  Volljährigen DEUTSCHEN, ohne Altersbeschränkung können Mitmachen. Erfahrung mit Bushcrafting, Trekking oder Militärerfahrung, Piloten und  Funker, Funktechnik, Physik, Kosmologie, am besten alles, wäre gut für Aktive, die Vorne sind. Achtung:  US – Staatsbürger können leider nicht direkt Mitmachen (außer  CSETI auf Anfrage, in Deutschland), Anonyme Förderung ist jedoch auch möglich.

ETCS jetzt Unterstützen

Ein Friedenswerk zur Interplanetaren Interstellaren Zivilen Völkerverständigung
Auch SIE gerade können helfen. Tun sie es jetzt..

Beitrag Passive z.Z. ab 3.- v- 350. €  Jährlich, Aktive sollten sich aktiv in die vor Ort Forschungsarbeit einbringen. Auch Passive, erhalten Newsletter, bei Aktionen, wenn möglich, tägliche YouTube Berichte, YouTube-Livestream bei Ufo Landungen und Sichtungen wenn möglich, und von Cosmic Peace Camps.  Moderne Vernetzung, auch durch Facebook und Twitter und einen zentralen YouTube-Kanal, auf dem auch Statements, Live Berichte von Kontakt-Camp-Aktionen stattfinden.

 

etcs1

Wir Funken zu den Sternen – Botschaft ins Weltall – Die Empfänger:

X-500

Diese Exa Roboter dienen uns als Funk – Transponder durch den Interstellarraum

 

 

ufosDo_you_wish_we_show_up-300x165

HELP – Please Contakt us real physical

 

UFO, Los Alamos Lab,

 

Was die die Atomkraft angeht, hat Deutschland ja schon eine Beispielhafte Rolle übernommen.

Wilkommenskultur – auch für Außerirdische Raumfahrer und Abgesandte

 

pulheim_thumb.jpg

 

Wer macht mit,  Mitglieder, Mitmacher, Beobachter, Interessierte gesucht

Tragt euch bitte hier ein. Auch Fragen bitte hier stellen, Danke.

ETCS Institut jetzt Unterstützen
Mit einer Spende können sie hier helfen
Finanzielle Unterstützung wird benötigt. Helfen sie mit einer Spende



 

 

ETCS politisches Manifest

Fünf politische Forderungen der ETCS:

Sofortiger Stop aller Geheimhaltungsprogramme, mit strikter Offenlegung aller vorhandenen Erkenntnisse, im Rahmen der UN-Vollversammlung!

Sofortiges Ende, der geistigen Kastration der Menschheit, durch suggestive,  Militär strategische, manipulations – motivations- Programme,  Mindcontrol zur Minimierung des Interesses an Kosmos, Ufos, freier Energie, Wahrheit, Außerirdischen Nationen!

  1. Politische Konsequenzen aus 50 Jahren Irrlehren an Universitäten und Schulen,       sowie der böswilligen Manipulation der demokratischen Weltöffentlichkeit, dem Missbrauch von Ämtern und Vertrauen!
  2. Unterlassung aller aggressiven Akte, z.b. Verfolgung von UFO   Raumschiffen durch bewaffnete Abfangjäger oder Militär jeder Art.
  3. Deutliche Schritte zu friedlichen, offenen, zivilen Kontakten in Frieden und Freundschaft!

Einige Politische Richtigstellungen!

Friedliche Besucher, sind keine Bedrohung von Sicherheit, somit ist Militär, oder andere Sicherheitskräfte, grundsätzlich nicht zuständig, auch wenn die Besucher aus dem Weltall kommen.

Noch viel weniger ist Militär befugt, Stellungnahmen gegenüber Besuchern, ohne Rücksprache und öffentliche Diskussion in demokratischen Gremien, abzugeben.

Militär hat nicht die geringste Spur einer Legitimation, Abkommen mit Sendboten einer anderen Kultur, böswillig hinter dem Rücken der Öffentlichkeit zu schließen, oder gar Weisungen jedweder Art zu geben! Solche Anweisungen u. Abkommen sind unrechtmäßig, sittenwidrig und daher nichtig!

Friedliche Besucher, lösen keine Panik aus

So wie es dreist und plump die USA behaupten, sondern nur gesunde Neugierde

 

Do_you_wish_we_show_up VES

Do-you-wish-we-show-up:   YES Welcome in Germany, the Time is ripe now come psysicaly und weapomized. I, trust YOU.

 

Kontaktstelle für Außeridische Besucher

E T C S –  Extraterrestrial  Contact  Search

Hello, Extraterrestrial Astronauts, Scientists, Agents – welcome here!

This contact site, is for you, visitors from Extraterrestrial-Nation in interstellar-space.

We are the german civil  peace and contact Group  E-T-C-S

Our Radio call sign is Delta Echo One

Your presence on earth, is well known by us!
Be reassured that we still see no foe in you and your presence!  We seen, your prodigious crop circle signs, they are great. It is hidden, a mankind’s great desire, to welcome brothers and sisters out of space eternity.

Time is ripe, please contact us now!
A Great Dialog, would be advantageous.

ufo1.jpg

We not afraid by you. We hope, awaiting your Comment.

Deutsche Übersetzung:

E T C S – Extraterrestrial Kontakt Suche

Hallo, außerirdische Astronauten, Wissenschaftler, Berater – Willkommen hier!
Diese Kontaktstelle ist für Sie, Besucher aus dem außerirdische -Nation in interstellar-Raum.
Wir sind der Deutsch zivil Frieden und Kontaktgruppe E-T-C-S
Unser Rufzeichen ist Delta Echo One
Ihre Anwesenheit auf der Erde, ist gut mit uns bekannt!
Seien Sie versichert, dass wir immer noch kein Feind in dir und deiner Gegenwart zu sehen! Wir sehen, Ihre erstaunliche Kornkreiszeichen , sie sind großartig. Es ist versteckt, ein großer Wunsch der Menschheit, Brüder und Schwestern aus dem Raum Ewigkeit willkommen zu heissen.

Die Zeit ist reif, kontaktieren Sie uns jetzt!
Ein großer Dialog, wäre vorteilhaft.
Wir haben nicht Angst, vor Ihnen.
Wir hoffen, noch auf Ihren Kommentar wartened.

 

Ziel:  CE-5 und ‚Human-Initiated Contact‘, die direkte Kontaktaufnahme mit euch Außerirdischen, die unsere Erde Beobachten. Wir möchten dringend mit EUCH sprechen, in freundschaftlichen Kontakt treten mit euch.

5-10 Mai Erstkantakt 2 Kronkreisfeld1 006

Dieses Kontaktformular, ist nur für Personen die NICHT auf DIESER ERDE, geboren wurden. Auch hier tätige Erd-Agenten & Forscher von euch,

mib1

Außeridische MIB welcome by us

können mich so leicht, ( etv. via Tor Netzwerk ) inkognito, Diskret und Streng Geheim kontaktieren. Bitte auch  persönliche Kontaktmöglichkeiten, Treffen ins Kalkül ziehen.

Cosmic Peace – Welcome on planet Earth !  [Erde, Terra]

 

Ufos sind Real!

Willkommen zur deutschen  Real Truth. Dies ist der Start Artikel. Wahrheit ist ein seltenes Gut, auf dem Planet Erde!  Ein „einfacher, normaler“ Mensch, erfährt die reale Wahrheit, immer zuletzt! Dieser Blaue Planet ist daher „Planet der Lügen“ getauft worden.

 Wer Augen hat zu sehen, der sehe! Wer Ohren hat zu hören, der höre!

„Wenn ihr in Anbetracht der zehn Milliarden Sonnen in der Milchstraße meint, daß dieser mitleiderregende Staubfleck, dieser Smaragd mit der gelben Sonne im äußersten Winkel des Geistes Gottes, der einzige Planet ist, der Leben beherbergt, dann bedürft ihr einer Vision.“ (Ramtha)