ETCS politisches Manifest

Fünf politische Forderungen der ETCS:

Sofortiger Stop aller Geheimhaltungsprogramme, mit strikter Offenlegung aller vorhandenen Erkenntnisse, im Rahmen der UN-Vollversammlung!

Sofortiges Ende, der geistigen Kastration der Menschheit, durch suggestive,  Militär strategische, manipulations – motivations- Programme,  Mindcontrol zur Minimierung des Interesses an Kosmos, Ufos, freier Energie, Wahrheit, Außerirdischen Nationen!

  1. Politische Konsequenzen aus 50 Jahren Irrlehren an Universitäten und Schulen,       sowie der böswilligen Manipulation der demokratischen Weltöffentlichkeit, dem Missbrauch von Ämtern und Vertrauen!
  2. Unterlassung aller aggressiven Akte, z.b. Verfolgung von UFO   Raumschiffen durch bewaffnete Abfangjäger oder Militär jeder Art.
  3. Deutliche Schritte zu friedlichen, offenen, zivilen Kontakten in Frieden und Freundschaft!

Einige Politische Richtigstellungen!

Friedliche Besucher, sind keine Bedrohung von Sicherheit, somit ist Militär, oder andere Sicherheitskräfte, grundsätzlich nicht zuständig, auch wenn die Besucher aus dem Weltall kommen.

Noch viel weniger ist Militär befugt, Stellungnahmen gegenüber Besuchern, ohne Rücksprache und öffentliche Diskussion in demokratischen Gremien, abzugeben.

Militär hat nicht die geringste Spur einer Legitimation, Abkommen mit Sendboten einer anderen Kultur, böswillig hinter dem Rücken der Öffentlichkeit zu schließen, oder gar Weisungen jedweder Art zu geben! Solche Anweisungen u. Abkommen sind unrechtmäßig, sittenwidrig und daher nichtig!

Friedliche Besucher, lösen keine Panik aus

So wie es dreist und plump die USA behaupten, sondern nur gesunde Neugierde

 

Do_you_wish_we_show_up VES

Do-you-wish-we-show-up:   YES Welcome in Germany, the Time is ripe now

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.