Außerirdische kollaborieren mit Ufo Geheimhaltungs Verschwörung?

Eine Verschwörung, die Ufo-Geheimhaltung beinhaltet, ist längst ERWIESEN – keine Theorie! Seit der CIA mehrfach zugegeben hat eine Ufo Geheimhaltung zu betreiben, wo Geheimhaltung ist, ist auch eine Verschwörung, sonst brauchte es keine Geheimhaltung.

Wenn sie offen, ohne Stealth, für alle sichtbar auch nur Rundlüge über vielen Großstädten machen würden z.B., könnte niemand mehr sagen „Es gäbe sie nicht“, bei vielen Millionen Zeugen und Filmen, die Server von YouTube & Facebook würden heißlaufen… etc. Aber warum tun sie es denn nicht, wenn sie doch nur Frieden und Brüderlichkeit wollen, wie ihre Kornkreise ausdrücken..? Sie hätten es doch nun sehr leicht sich allen Menschen bekannt zu machen, aber sie tun es nicht, warum?

Eine Weltweite Verschwörung, initiiert von der US Regierung bzw. geheimen Teilen ihres Militärs, ist erwiesene Tatsache. Leider ist es den Verschwörern gelungen die Außerirdischen zu Mittätern & Kollaborateuren dieser Verschwörung zu machen.

Eine Ufo- Geheimhaltungsverschwörung, ist immer nur bei Mittäterschaft / Mithilfe/ Kollaboration der außerirdischen Macht / Mächte, möglich!

Die Kollaboration Außerirdischer, mit Illegitimen Geheim-Militärs und deren Weltverschwörung, kritisieren wir ausdrücklich und energisch!

IHR MACHT EUCH MIT NEGATIVEN MENSCHEN GEMEIN MIT SKLAVENHALTERN PLUTOKRATEN  REAKTIONÄREN und FASCHISTEN OLIGARCHEN

In dem Ihr, diese eigentlich gegen Euch gerichteten Kräfte, unterstützt, wendet ihr euch zugleich ab von, den eigentlich Euch Zugewandten Kräfte, von Progressiven, von einer Progressiven Evolution der Erd-Spezies, hin zu eine regressiven. Sind Sie sicher, dass Sie dass wollen?

Damit haben sie sich Eingemischt auf der Erde

(Wenn sie die Geheimhaltung decken)

Außerirdische Nationen sind damit Mitverantwortlich für alles LEID und alle LÜGEN auf diesem Planeten! Wir hätten ihnen mehr moralisch, ethische Kraft zugetraut. Ihr habt nicht mehr dass Recht die Erde Planet der Lüge zu nennen, da ihr selber die Lüge unterstützt und die Versklavung der damit Weltbevölkerung unterstützt!

Obama:

obama

Ich verrate alles über UFOs wenn ich gehe…will Präsident Obama eine historische Rede an die ganze Welt halten, bevor er sein Amt im Weißen Haus aufzugeben hat und alles über die USA und ihre Verbindungen zu Außerirdischen offenbaren?

Außerdem, nach dem ehemaligen Berater Obamas Steve Bassett, werde auch enthüllt werden, dass die Außerirdischen noch vor Ende 2016 unsere Erde besuchen und sich der ganzen Menschheit öffentlich vorstellen werden, d.h. der offizielle First Contact wird kommen.

Uns scheint es sehr unwahrscheinlich dass Obama die Verschwörung aufdeckt, doch schön wäre es. Sollen sie nur kommen und sich Vorstellen, wir glauben es dann, nachdem sie es getan haben…

10355899_1561788927424713_5942311483307500363_n

Wofür starb Kennedy ?

Unnatürlich ist die Geheimhaltungs Verschwörung, NICHT das Auftauchen von Außerirdischen, dass man doch nur als Naturphänomen Einstufen kann.

Zu Kopernikus Zeiten wollte der Vatikan Geheimhalten dass die Erde eine Kugel ist. Man wollte allen einreden sie sei eine Scheibe.

Es geht doch wieder nur um die Wahrnehmung  eines Naturpännomens, das vorhanden sein von Außerirdischen Kulturen auf anderen Planeten ist ebenso ein Naturphänomen.

 

Dr Edgar Mitchell – Interview über außerirdisches leben

4 Gedanken zu „Außerirdische kollaborieren mit Ufo Geheimhaltungs Verschwörung?

  1. Wir sind die Basis einer Pyramide!
    Wir sorgen als Produzenten, Konsumenten, als Kunden und Patienten, als Klienten und als potentielle Delinquenten, für den sich beschleunigenden Strom der Waren, Finanzen und Daten, im Stoffwechsel eines ‚pyramidalen‘ Organismus. Nachdem wir das Ertragsnutzenkalkül eines besinnungslosen Fortschritts im Wachstum verinnerlicht haben, empfinden wir den Raub der Selbstbestimmung und Identität nicht mehr als Verlust. Auf die atomare Einheit der Existenz reduziert, reihen wir uns ein, in die weltweiten Ströme der dynamischen Massen. Dabei steht die Isolation im Nahfeld der Beziehungen, in einem krassen Gegensatz zur Identifikation mit einem globalen Bewußtsein. Über die Instrumentalisierung religiöser Bedürfnisse, werden die Menschen zur Opferung der eigenen Identität gerufen, und zum Dienst für einen allumfassenden Welt-Ethos vorbereitet
    Wer sich nicht von Verschwörungstheorien verwirren lassen will, dem hebt sich mit „Das pyramidale Prinzip 2.0“ von Franz Sternbald der Schleier, und gewährt dem Leser einen unverstellten Blick auf das Wesen des Willens zur Macht! Gleichzeitig ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für einen aufgeklärten Glauben, der sich, nach Kierkegaard, auch dem fundamentalen Zweifel stellen muß, sowie die Rettung der Würde des Individuums, gegen die kollektive Vereinnahmung, und seiner Zurichtung für die Zwecke eines globalen Marktes. Hier wird der Versuch unternommen, das Bewußtsein von einem Erlösungsbedürfnis aus der ‚Selbstentzweiung’ des Willens in der Natur zu erklären, und die Selbstentfremdung des Menschen aus seiner ‚Seinsvergessenheit’. Dem überzeugten Christen verschafft die Beschäftigung mit der Analyse des Willens zur Macht von Schopenhauer, über Nietzsche bis Heidegger, ein freieres Auge. Deren Aktualität steht nicht im Widerspruch zu einer christlichen Deutung der Weltgeschichte, sondern liefert vielmehr deren Bestätigung. L.G. Sternbald

  2. Ich finde den Artikel seltsam aber doch sehr interessant. Immerhin kann keiner was über die Außerirdischen sagen, da sie noch nicht von uns entdeckt worden sind oder dies geheim gehalten wird. Ist auf jedenfalls ein interessantes Thema.

    • Du Irrst, die Außerirdischen sind schon längst von Menschen Entdeckt worden.
      Warum die traurige Tatsache dass diese Entdeckung, wie auch freie Energie und Chemtrails, vertuscht wird, mit hoher krimineller Energie, den Artikel ’seltsam‘ machen soll, verstehe ich nicht.

      Bitte erst mal dass hier lesen:
      http://www.ufo.realtruth.de/?p=1006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.